Unternehmenskultur ist das Ausleben von Unternehmenswerten.Unternehmenswerte haben nur dann einen Wert (Wortspiel…), wenn sie auch tatsächlich von der Führungsebene vorgelebt werden. Die Verbindlichkeit für jeden Mitarbeiter ergibt sich durch konsistentes Handeln der Chefs.„Culture is the by-product of consistent behavior“ Ein gutes Beispiel kam vor ein paar Wochen aus dem Weißen Haus. Bei der Vereidigung seiner Mitarbeiter am ersten Amtstag droht Biden,

mehr lesen...

Beim Thema „Home-Office“ durch Corona begegnen mir zwei Haltungen bei Führungskräften: Die einen zucken gelangweilt mit den Schultern, weil sie bereits seit Jahren verteilt arbeiten, z.B. weil ihre Mitarbeiter an verschiedenen Orten oder gar in unterschiedlichen Zeitzonen arbeiten. Jetzt arbeiten halt noch mehr Mitarbeiter „verteilt“. An den schon vorher gelebten Prinzipien der Zusammenarbeit ändert das nichts. Es funktionierte vorher, es

mehr lesen...

Einen guten Chef erkennt man an zwei Dingen: An seinem Kalender und seinem Mindset.1. Sein KalenderSo wie ein guter Unternehmer immer mehr AM Unternehmen arbeiten sollte als IM Unternehmen, so sollten gute Chefs auch immer mehr AM Team arbeiten als IM Team. Und das Arbeiten AM Team hinterläßt Spuren in seinem Kalender:Er hat regelmäßige Termine mit seinem Team, in denen

mehr lesen...

Sommer 2020: Bayern München - FC Barcelona: 8:2. Herbst 2019: Bayern München - Frankfurt 1:5. Warum zwei Trainer mit einer Mannschaft so unterschiedliche Ergebnisse erzielen.Vor ein paar Tagen hat der FC Bayern in der Champions League 8:2 gegen den FC Barcelona gewonnen. Es war fast die gleiche Mannschaft, die im Herbst 2019 gegen Frankfurt 1:5 verloren hat. Focus Online analysiert

mehr lesen...

Neulich war ich auf einem Langstreckenflug. Frankfurt - New York. Draußen sah es echt ungemütlich aus, die Maschine wurde ganz schön durchgeschüttelt. Blitze erhellten die Kabine. Dann servierte mir ein freundlicher Herr einen Tomatensaft. Es war der Kapitän. Ich war etwas erschrocken. So ein Tomatensaft kann echt häßliche Flecken machen - irgendwie unterstellte ich dem Kapitän fehlende Routine bei dieser

mehr lesen...

Eine Führungskraft ist nicht unfehlbar. Ehrlich!Und sie führen keine Dummköpfe. Sondern Menschen, die in ihrem sonstigen Leben bereits großartige Dinge leisten (Familie, Erziehung, Hausbau, verantwortliche Tätigkeit im Verein, Organisation der Pflege von Oma, stabile soziale Kontakte usw.). Wenn sie bei der Rekrutierung keine groben Fehler gemacht haben und ihre eigenen Leute nicht völlig demoralisiert haben, haben Sie es mit großartigen

mehr lesen...

Eine wesentliche Eigenschaft einer guten Organisation ist für mich „Einigkeit“.Mit Einigkeit meine ich die grundsätzliche Übereinstimmung in wesentlichen Merkmalen der Organisation, nämlich ihres Sinns, ihrer Ziele und ihrer Werte.Und Einigkeit meint nicht Gleichheit. Einigkeit meint nicht, dass alle der gleichen Meinung sind, alle die gleichen Persönlichkeitsmerkmale tragen oder gar die gleichen Klamotten.Einigkeit meint, die vorhandenen Unterschiede unter ein größeres Gemeinsames

mehr lesen...