Category Archives for Organisation

Viele Regeln – viel Verwirrung

Viele Organisationen sind mit aufwändigen Regelwerken bewaffnet. Ab einer bestimmten Größe einer Organisation kann man nicht mehr alles fallweise entscheiden, man braucht für die Vereinheitlichung von Prozessen und Entscheidungen Regeln. Regeln können das Zusammenleben vereinheitlichen (alle benehmen sich in bestimmten Grenzen gleich) und so eine Unternehmensphilosophie manifestieren. sollen das Zusammenleben vereinfachen (jeder weiß was er […]

Weiterlesen...

Signal-to-Noise-Ratio

In der Nachrichtentechnik ist der Signal-Rauschabstand (oder englisch Signal-to-Noise-Ratio) ein Merkmal für die technische Qualität einer Funkübertragung. Je schlechter die Qualität, desto mehr Rauschen überlagert die eigentliche Information. Ich liebe dieses Bild auch für die Organisation von Unternehmen bzw. für die Selbstorganisation. In vielen Unternehmen herrscht so ein hohes Grundrauschen, dass man die wirklich wichtigen […]

Weiterlesen...

Hallo – ist da jemand? Unterschiedliche Kommunikationsmittel richtig nutzen

Immer wieder erlebe ich in Unternehmen, dass die vorhandenen Kommunikationsmittel völlig losgelöst von ihrem Zweck genutzt werden. Da wird per Email geschrieben „…schnell, ich brauche innerhalb der nächsten 10 Minuten die Unterlagen der Vertragsverhandlungen mit Müller & Schultze vom März letzten Jahres“. Dann sitzt der Empfänger gerade nicht vor seinem PC oder (lobenswert!) hat seine […]

Weiterlesen...

3 Kennzeichen erfolgloser Projekte

Ich arbeite nun seit fast 20 Jahren im (IT-)Projektmanagement. Werde ich zu einem Projekt gerufen, kann ich leider inzwischen sehr schnell feststellen, ob es sich um ein erfolgreiches oder erfolgloses Projekt handelt. Hier meine wichtigsten Kriterien: 1. Ein unklares Ziel Nach meiner Erfahrung ist dies das häufigste Kennzeichen erfolgloser Projekte. Zu einem Ziel gehört die […]

Weiterlesen...

Das „leerer-Schreibtisch-Syndrom“: Ist „Produktivität“ eigentlich unser einziger Maßstab?

Immer wieder lese ich in Büchern und Blogs, dass ein Schreibtisch zwingend aufgeräumt sein muss. Oder zwingend voll. Je nach Persönlichkeit der Autoren wird entweder ein leerer Schreibtisch wegen der Produktivität oder ein voller Schreibtisch wegen der Kreativität zum Maßstab gemacht. Und beide Seiten führen gute Gründe an. Lars Bobach hat es in seinem hervorragenden Blog […]

Weiterlesen...

Effizienz steigern mit dem Parkinsonschen Gesetz

Das Parkinsonsche Gesetz ist ja hinreichend bekannt. Es kommt von britischen Soziologen C. Northcote Parkinson (1909 – 1993) und lautet: „Arbeit dehnt sich in genau dem Maß aus, wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht.“ 99u.com hat diese Woche darüber berichtet, dass man dieses Gesetz auch für die persönliche Effizienz einsetzen kann, nämlich indem man […]

Weiterlesen...

Das papierlose Büro – Erfahrungsbericht Dokumentenscanner Fuji ScanSnap ix500

Als Berater und Coach bin ich immer viel unterwegs. Und ich reise gern mit leichtem Gepäck. Normalerweise habe ich immer einen „Bürotag“, der sich bei mir auf den Freitag Vormittag beschränken muss. Aber es kommt immer wieder vor, dass ich nicht meine ganze Büroarbeit am Freitag Vormittag schaffe. Um einige Tätigkeiten auch unterwegs erledigen zu […]

Weiterlesen...

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?