Grundsätze guter Führung: #8 Fordere Feedback!

Eine Führungskraft ist nicht unfehlbar. Ehrlich!

Und sie führen keine Dummköpfe. Sondern Menschen, die in ihrem sonstigen Leben bereits großartige Dinge leisten (Familie, Erziehung, Hausbau, verantwortliche Tätigkeit im Verein, Organisation der Pflege von Oma, stabile soziale Kontakte usw.). Wenn sie bei der Rekrutierung keine groben Fehler gemacht haben und ihre eigenen Leute nicht völlig demoralisiert haben, haben Sie es mit großartigen Menschen zu tun!

Und großartige Menschen haben nicht selten großartige Ideen. Und eine gute Führungskraft läßt dieses Potential nicht ungenutzt.

Bitten sie den engsten Kreis ihrer Leute in einem kleinen, ruhigen und entspanntem Umfeld regelmäßig um Feedback:
- Wie erleben Sie mich als Führungskraft?
- Trägt meine Arbeit dazu bei, dass sie ihre Arbeit machen können?
- Brauchen Sie irgendwo meine Unterstützung?
- Kann ich etwas besser machen?
- Worin können wir gemeinsam wachsen?
- Was sollten wir in Zukunft nicht mehr machen?
- Und was sollten wir mehr machen oder beginnen?

In Ihrem Team liegt die Lösung so mancher Probleme

Sie werden staunen, welche qualifizierten Ideen dabei herauskommen! Und wie gut das Ihrem Verhältnis zu ihren Leuten tut. Hier kann eine Vertrauensbasis wachsen, die Ihre Organisation wirkungsvoll voranbringen kann.

Ich habe diese Übung schon in sehr verkrusteten Unternehmen durchgeführt. Und nie wurde über eine Führungskraft, die sich traut, sich offen in Frage zu stellen, hergefallen. Sicher, es braucht etwas Übung, damit es funktioniert, aber wie heißt es so richtig: die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt!

So fördern Sie Ihre Leute. Und können Sie auch gleich fordern, neue Ideen zumindest in kleinem Kreis umzusetzen. Gute Leute müssen herausgefordert werden, sonst langweilen sie sich! Und gute Ideen wachsen nur dort, wo sich Menschen frei austauschen können.

Trauen Sie sich! Das Bild des unzugänglichen Alleinherrschers war schon immer ein Trugbild! Und Ihre Leute haben unendlich wertvolles Potential zu bieten - verschwenden Sie das nicht!


Frank Feldhaus

Über den Autor

Berater für Führung und Organisation. Ärgert sich über alles was nicht funktioniert. Weiß aber, dass Perfektion schrecklich langweilig ist und dass wir Probleme brauchen, um daran zu wachsen. Ein ewiger Widerspruch...

Sie mögen vielleicht auch diese Artikel:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>