Letzten Monat wurde der jährliche Gallup-Index vorgestellt. Das Ergebnis kurz zusammengefasst:Einerseits sind 92% der Mitarbeiter zufrieden mit ihrem Job. Gleichzeitig zeigen aber14% eine hohe emotionale Bindung an das Unternehmen ("loyal, produktiv, geringe Fehltage, geringe Fluktuation, niedriger Schwund"),63% eine geringe emotionale Bindung ("leistet 'Dienst nach Vorschrift', sind zwar produktiv, aber dem Unternehmen nur eingeschränkt emotional verpflichtet (u.a. mehr Fehltage, höhere Fluktuation)".23% eine

mehr lesen...

In meiner Familie ist eine neue Familienkutsche fällig. Nach kurzer Marktstudie (meine Frau: "schau, der hat eine tolle Farbe") ist das richtige Modell gefunden. Jetzt noch eine Probefahrt. Also bei einem Bremer Renault-Händler angerufen und eine Probefahrt vereinbart. Nun ist so ein Auto ja normalerweise das wertvollste Konsumgut einer durchschnittlichen deutschen Familie. So sollte man bestens geschulte, interessierte und motivierte Mitarbeiter

mehr lesen...

Vor ein paar Tagen habe ich ein erstaunliches Unternehmen besucht.Als kleines Startup vor 10 Jahren gegründet, ist es heute weltweit bekannt und auf seinem Gebiet absolut führend. Das Produkt begeistert die Kunden, egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau. Das Unternehmen ist hoch innovativ - hier werden Lösungen entwickelt, die es so noch nie vorher gab.Es hat ca. 8 Mio.

mehr lesen...

Nach welchen Maßstäben suchen wir Mitarbeiter aus?Machen wir es nicht unnötig kompliziert - hier eine einfache Darstellung von Bill Hybels, dem Gründer einer großen Gemeinde in den USA, aus seinem Buch "die Kunst des Führens":   1. CharakterPasst der potentielle Mitarbeiter charakterlich ins Team? Passt er in die Wertvorstellung des Unternehmens? Ist er wahrhaftig, verbindlich, kann er Beziehungen pflegen, hat er die Größe,

mehr lesen...