Neu hier?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Worum geht es auf diesen Seiten?

Als Führungskräfte und Unternehmer arbeiten wir oft unter enormen Druck. Am Ende eines Tages merken wir oft, dass wir uns um die dringenden Dinge gekümmert haben, aber die wichtigen wieder außer Acht gelassen haben. So als hätten wir einen Wasserrohrbruch im Keller und beschäftigen uns damit, mit einem löchrigen Eimer das Wasser auszuschöpfen – statt erst einmal das Wasser abzudrehen. Das ermüdet ohne uns unseren Zielen auch nur einen Schritt näher zu bringen. Wir fühlen uns fremdbestimmt, treten auf der Stelle und irgendwann macht das ganze dann auch einfach keinen Spaß mehr. Irgendwann fragen wir uns, ob wir uns dieses Leben vor 10 Jahren wirklich so gewünscht haben und wo genau wir falsch abgebogen sind.

Gleichzeitig werden viele Organisationsformen und Führungsmethoden mehr und mehr unwirksam, obwohl sie immer noch an unseren Hochschulen und Universitäten gelehrt werden. Unternehmen werden transparenter, Nachwuchs seltener und anspruchsvoller, Aufgaben häufiger, Kommunikation schneller, Planungszyklen kürzer, Zeit wird knapper. Es ist Zeit für eine zeitgemässe Führung und Organisation!

Ich halte Zufriedenheit – um nicht zu sagen Glück – für einen wesentlichen Punkt für unseren Erfolg als Führungskräfte. Jemand, der permanent unzufrieden ist, weil er sich wie Sisyphos fühlt, kann keine gute Führungskraft sein. Wer dagegen ausgeglichen und zufrieden ist – kurz glücklich -, hat die Kraft, Aufmerksamkeit und Übersicht, um einen Unterschied zu machen und die wirklich wichtigen Dinge voran zu bringen.

Ich gebe Ihnen auf diesen Seiten Anregungen, mit denen Sie wieder Herr ihrer Zeit, ihrer Kraft und ihrer Ziele werden. Das ist machmal einfacher als Sie meinen. Seien Sie es, der seinen Tag, seine Wochen, Monate und Jahre gestaltet. Denn es ist ihr Leben. Gestalten Sie es![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Wer schreibt denn hier?

141017-FF-0074-2Ich bin Frank Feldhaus. Seit fast 20 Jahren arbeite ich als selbständiger SAP-Berater in größeren Unternehmen und internationalen Projekten. Inzwischen leite und coache ich vor allem Projekte. Zudem arbeite ich als Organisationsberater für den Mittelstand und seit 4 Jahren auch als Führungskräftecoach. Davor habe ich eine klassische Karriere durchlebt – von einem Studium über den Assistenten der Geschäftsführung bis zum Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens. Bis ich gemerkt habe, dass dieses Leben nicht „mein“ Leben ist und ich mich für ein selbstbestimmteres Leben entschieden habe.

Mein Arbeitsalltag dreht sich also viel um Projektmanagement, Organisation und Kommunikation. Und um enge Zeitpläne, Stress und zu viele Aufgaben für zu wenig Zeit.

Ich bin selbst darauf angewiesen, mich und mein Arbeitsumfeld so zu organisieren, dass nicht nur die gesetzten Ziele in der gegebenen Zeit erreicht werden, sondern auch, dass ich dauerhaft gesund bleibe, andere Lebensbereiche nicht vernachlässige und ich mit Freude meinen Job mache. Und wer mit mir zusammen arbeitet, weiss, dass ich trotz aller Hektik ausgeglichen und sehr humorvoll bin.

Es ist also eigentlich reiner Selbstzweck, dass ich mich seit vielen Jahre nicht nur mit Unternehmensproduktivität beschäftige, sondern auch mit meiner persönlichen Produktivität. Ich probiere vieles aus. Manches klappt, manches nicht. Aber so mache ich Erfahrungen, die ich hier weitergeben möchte.

Auf diesem Blog gebe ich Ihnen Anregungen, wie sie einfach einen tollen Job machen ohne ausgepowert zu sein. Wie sie selbstbestimmt ihre Ziele verfolgen und damit zufrieden und gelassen ihren Tag gestalten können.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]